Organisation

Mit der Organisation der ganztägigen Schule in den Volksschulen Bad Vöslau und Gainfarn seit September 2007 wurde der Verein "Kidspoint" beauftragt.

Bewegung im Schulhof

Die ganztägige Schule besteht aus zwei Blöcken:

1. Lernzeiten
2. betreute Freizeit

Die Schüler und Schülerinnen werden eine Stunde pro Tag (= Lernzeit) von den Lehrkräften der Schule betreut.
Die Zeiten zwischen Unterrichtsschluss und Lernzeit (= Mittagsaufsicht) und im Anschluss an die Lernzeit (= Nachmittagsbetreuung) wird dann von pädagogisch geschulten Erzieherinnen übernommen und gestaltet.
Die Preisgestaltung und das Gewähren von eventuellen Ermäßigungen obliegt der Stadtgemeinde Bad Vöslau.

Ansprechpartnerin ist hierbei Frau Direktor Claudia Sax. Ihr obliegt auch die Essensbestellung und das Kassieren des Essensbeitrages.

www.noe.kinderfreunde.at