Kopfläuse

Kopflaus

                                                                                          Foto: Gilles San Martin

Liebe Eltern!

Leider ist das Thema Kopfläuse in der Schule in diesem Schuljahr sehr hartnäckig.

Aus diesem Anlass bitten wir Sie, den Kopf Ihres Kindes genau zu überprüfen und -  falls nötig - Maßnahmen zu ergreifen: Behandlung mit in der Apotheke erhältlichem Lausshampoo, Waschen der Wäsche - vor allem Hauben, Jacken und Bettwäsche. Die Kuscheltiere nicht vergessen!

Es ist auch anzuraten, eventuell vorbeugend, mit einem Lausshampoo aus der Apotheke den Kopf zu waschen, um einen möglichen Befall auszuschließen.

Wir ersuchen, diese Maßnahmen ernst zu nehmen und gewissenhaft durchzuführen!

Sollte Ihr Kind bereits betroffen sein, verständigen Sie davon bitte umgehend die Lehrkraft. In diesem Fall muss Ihr Kind so lange zu Hause bleiben, bis Sie von Ihrem Hausarzt eine Bestätigung bekommen, dass kein Lausbefall mehr besteht. Diese Bestätigung muss Ihr Kind mitbringen, wenn es wieder zur Schule kommt. Diese Maßnahmen sind gesetzlich vorgeschrieben, um weitere Ansteckungen zu vermeiden. Bitte denken Sie immer daran: Läuse können auch einen vollkommen sauberen Kopf befallen!