Elternbrief für Schulneulinge

Liebe Eltern!

Für Ihr Kind beginnt mit dem Eintritt in die Schule ein neuer, sehr wichtiger Lebensabschnitt. 

Knoten auflösen

Wir als Lehrer und Lehrerinnen sind bemüht, alle uns anvertrauten Kinder zu schulischen Erfolgen zu führen, positive Erziehungsarbeit zu leisten und die Kinder gut vorbereitet in die weiterführenden Schulen zu schicken.

Dazu brauchen wir ihre Hilfe. Je enger die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und der Schule, besonders dem Klassenlehrer bzw. der Klassenlehrerin  Ihres Kindes ist, umso besser können wir Ihr Kind betreuen und eventuell auftretende Probleme lösen.

Das Schultor wird um 7 Uhr 30 aufgesperrt.
Ab diesem Zeitpunkt können die Kinder in das Schulhaus.
Sie gehen zuerst in die Garderobe, ziehen sich um (Hausschuhe) und begeben sich anschließend in ihre Klassen.
Der Unterricht beginnt um 7 Uhr 45.

Weitere Informationen gibt es am 1. Elternabend von der klassenführenden Lehrerin / dem klassenführenden Lehrer.

Schulsachen kennzeichnen:

Damit nichts verloren geht oder unnötig gesucht werden muss (kommt in den ersten Klassen leider relativ häufig vor !), bitten wir Sie, alle Schulsachen deutlich mit dem Namen zu versehen!

Bitte warten Sie vor dem Schultor:

In der ersten Schulwoche ist das Gedränge im Schulhaus bei der Stiege zur Garderobe besonders groß, weil für viele Klassen zur selben Zeit der Unterricht zu Ende ist. Bitte warten Sie deshalb auf Ihr Kind nicht im Schulgebäude, sondern vor dem Schultor!