Schwerpunktsetzung im SJ 2016/17

Im Schuljahr 2015/16 arbeiteten die LehrerInnen der VSBV in Arbeitsgruppen Schwerpunkte aus, welche ab dem Schuljahr 2016/17 an der Volksschule Bad Vöslau in den Unterrichtsalltag einfließen werden:

  • Bewegter Unterricht
  • Lernstunde am Freitagnachmittag neu

 

 

1) Bewegter Unterricht

Eine Unterrichtseinheit "Bewegung und Sport" soll zusätzlich zu den gesetzlich vorgegebenen zwei Unterrichtseinheiten "Bewegung und Sport" angeboten werden:

1) Spielekiste in jeder Klasse: Sie wurde mit diversen Turngeräten (Igelbälle, Springschnüren, Jonglierset, ...) aufgefüllt und kann während den Pausen genützt werden.

2) Kartei und Bücher der AUVA mit Bewegungsspielen in jeder Klasse: Sie inspirieren LehrerInnen für die Pausengestaltung. Zwei Bücher regen zum Bewegten Unterricht in Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch an.

3) Regelmäßiges Pausenturnen "PAUTU" schulstufenweise: Jeden Mittwoch gibt es in der Zeit von 9.30 - 9.40 Uhr eine durch den Lehrer/die Lehrerin gelenkte Bewegungseinheit im Klassenzimmer. Parallelklassenlehrer wechseln sich dabei wöchtentlich ab.

2) Lernstunde am Freitagnachmittag neu

Wir wollen die Gelegenheit in der ganztägigen Schule nutzen, um in der Gemeinschaft die Lesefreude der Kinder zu wecken, sowie sprachliche und soziale Kompetenzen in spielerischer Form zu steigern.

Dafür werden die Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse am Freitag in Gruppen gemischt. Für jede Gruppe steht ein Spielekoffer mit vielen verschiedenen Spielen, die das Lesen und Sprechen anregen sollen, bereit. Es wird auch die Möglichkeit geben, ein eigenes Buch oder eines aus der Bibliothek an einem gemütlichen Plätzchen zu lesen.